ikp PR Agentur in Österreich: Wien Salzburg Vorarlberg Graz

Blog

„You are fucked“* – Veranstaltung zu Cyberattacken in Salzburg

Veranstaltung zum Thema Cyber-Attacken: Wie umgehen mit Cyberattacken? Wie Angreifern Paroli bieten? Wie IT-Risiken minimieren und in einer Cyber-Krise kommunizieren?

  • Wie umgehen mit Cyberattacken? Wie Angreifern Paroli bieten? Wie IT-Risiken minimieren und in einer Cyber-Krise kommunizieren?
  • Montag, 18. Oktober, Imlauer Hotel Pitter Salzburg, Rainerstraße 6, Einlass: 18.00 Uhr, Beginn 18.30 Uhr
  • Eine Veranstaltung von  ikp Salzburg, Industriellenvereinigung Salzburg und Marketing Club Salzburg

 

Die großflächige Umstellung auf Homeoffice und der allgemeine Digitalisierungsschub sorgen für eine vehemente Verschärfung des Risikos von Cyberangriffen. Immer mehr Unternehmen bereiten sich mittlerweile entsprechend vor, um Erpressungsversuchen nicht hilflos ausgeliefert zu sein. An diesem Abend erfahren Sie, was bei SalzburgMilch passiert ist und wie es gelungen ist, den digitalen Angreifern Paroli zu bieten. Wir beleuchten das Spannungsfeld zwischen technischer Sicherheit und menschlichem Verhalten und informieren, welche Vorkehrungen sinnvoll sind, um in einer Cyber-Krise kommunizieren zu können und längerfristige Imageschäden zu vermeiden.

 

Programm:

  • Irene Schulte, IV Salzburg: Begrüßung und Moderation
  • Florian Schwap, SalzburgMilch: Case Study SalzburgMilch – wie man mit einem Angriff umgeht.
  • Gottfried Tonweber und Bernhard Zacherl, EY Österreich: Sicher wie eine Festung, doch was passiert, wenn der Mitarbeiter die Tür öffnet? Sind IT-Risiken technische Probleme oder die Folgen menschlichen Verhaltens?
  • Andreas Windischbauer, ikp Salzburg: Reputationsschäden vermeiden – wie kommuniziere ich in einer Cyber-Krise?
  • Fragen und Diskussion
  • Socializing & Fingerfood-Buffet

 

Termin: Montag, 18. Oktober 2021 , Einlass: 18.00 Uhr, Beginn 18.30 Uhr

Ort: Imlauer Hotel Pitter Salzburg, Rainerstraße 6, 5020 Salzburg

Anmeldung: Melden Sie sich bitte kurz via E-Mail unter salzburg@ikp.at zur Veranstaltung an oder klicken Sie hier. Es gilt die 3G-Regel, die beim Einlass kontrolliert wird. Bringen Sie bitte einen Nachweis mit. Vielen Dank.

Anfahrt/Parken: Sie können bequem mit einem öffentlichen Verkehrsmittel anreisen (Haltestelle Mirabellplatz bzw. Kongresshaus) oder in einer der benachbarten Tiefgaragen (Mirabell, Wirtschaftskammer Salzburg) parken.

 

*„You are fucked“ ist der Titel der Nachricht, die die SalzburgMilch am 22. Juni 2021 erhielt, nachdem ihr IT-System gehackt worden war. In der Nachricht war ein Link ins Darknet mit einer Forderung und einem Ultimatum.

 

Eine Veranstaltung von ikp Salzburg,
Industriellenvereinigung Salzburg
und Marketing Club Salzburg.

 

 

Titelbild: Robsonphoto/Shutterstock.com

 


Die Vortragenden

Irene Schulte, Geschäftsführerin der Industriellenvereinigung Salzburg, welche die Interessen von rund 400 Betrieben mit über 57.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vertritt.

 

Florian Schwap,  leitet seit fast 14 Jahren den Bereich Marketing der SalzburgMilch. Die SalzburgMilch war im Juni 2021 Opfer einer Cyberattacke und konnte mit viel Einsatz und offener Kommunikation die Situation bewältigen.

 

Gottfried Tonweber, Director bei EY Management Consulting und leitet den Bereich Cybersecurity & Data Privacy für Österreich. Er verfügt über weitreichende Erfahrung in der Beratung internationaler und nationaler Unternehmen im Bereich IT-Security und Informationssicherheitsmanagement.

 

Andreas Windischbauer, Geschäftsführer der Kommunikationsagentur ikp Salzburg. ikp ist eine der meist ausgezeichneten PR-Agenturen Österreichs und seit über 30 Jahren erfolgreich für ihre Kundinnen und Kunden tätig, einer der Schwerpunkte liegt im Bereich Krisenkommunikation.

 

Bernhard Zacherl, Senior Manager bei EY Management Consulting im Bereich Cybersecurity & Data Privacy. Neben langjähriger Erfahrung in den Bereichen IT-Security und IT-Strategie, IT-Prozessmanagement und IT-Risikomanagement ist er spezialisiert auf sämtliche Bereiche der IT-Governance und -Compliance.

 

Weitere Blogbeiträge zu diesem Thema: